weltkunstbulletin.com

Sport

"Il dottore" Valentino Rossi schwer verletzt

Share
Valentino Rossi

Der italienische Motorrad-Superstar Valentino Rossi hat sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt. Einem Bericht der Gazzetta dello Sport zufolge erlitt der 38-Jährige beim Motocross-Training auf seiner Ranch in Tavullia in Italien bei einem Sturz einen Schien- und Wadenbeinbruch.

Sollte sich die Diagnose bewahrheiten, wäre sogar die Karriere von "Il dottore" in Gefahr. Der Yamaha-Pilot, der bereits sieben Weltmeistertitel in der Motorrad-Königsklasse geholt hat, liegt in der aktuellen WM-Wertung der MotoGP nach 12 von 18 Rennen auf Rang vier. Der insgesamt neunfache Weltmeister wurde zu genauen Untersuchungen in ein Spital gebracht.

Rossi wird noch in der Nacht operiert, genaue Informationen über seinen Gesundheitszustand gibt es nicht. Wie lange Rossi pausieren muss und wie schwerwiegend die Verletzungen sind, stand zunächst nicht fest. Der Unfall passierte just eine Woche vor Rossis Heim-Grand-Prix in Misano.

Share