weltkunstbulletin.com

Sport

Perfekt! Mbappe wechselt zu PSG

Share
Perfekt! Mbappe wechselt zu PSG

Der 18-Jährige wird vorerst für eine Saison ausgeliehen, anschließend besitzt der Hauptstadt-Klub eine Kaufoption. Anschliessend soll er laut Medienberichten für rund 180 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen mit einem Vertrag bis 2022 definitiv transferiert werden. Mit dieser Variante will PSG Probleme mit dem Financial Fair Play umgehen. Mbappé wird nun voraussichtlich im kommenden Jahr zum zweitteuersten Spieler der Geschichte.

Mit der astronomischen Summe von 222 Millionen Euro, um die Superstar Neymar von Barcelona losgeeist wurde, hat Paris Saint-Germain einen neuen Transferrekord aufgestellt, der so bald wohl nicht zu brechen sein wird.

In Zukunft bildet Mbappé, der in der vergangenen Saison mit 15 Treffern maßgeblich an der Meisterschaft von Monaco beteiligt war, einen Traumsturm mit Neymar und dem Uruguayer Edinson Cavani. Mit den Abgängen von zahlreichen Leistungsträgern - unter anderem Benjamin Mendy und Bernardo Silva zu Manchester City - hat Monaco in diesem Sommer schon knapp 200 Millionen Euro eingenommen.

Mbappe hat trotz seines jungen Alters bereits 60 Profi-Einsätze für Monaco absolviert und kam dabei auf 27 Tore sowie 16 Vorlagen.

Share