weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

So sexy war das Playboy-Shooting mit Sarah Knappik

Share
Sarah Knappik hat sich für den

Im Interview beklagte Knappik, dass sie bei ‚Promi Big Brother' oft als die Zicke dargestellt wurde. Ihre Freiheit hat sie nun nackt in der Wüste Teneriffas in vollen Zügen genossen - eingefangen von der Kamera der Playboy-Fotografen. Weitere Motive gibt es exklusiv nur unter http://www.playboy.de/stars/sarah-knappik. Früher war ich übergewichtig und wurde gemobbt.

Als das Angebot des "Playboys" kam, musste sie daher erst einmal lange nachdenken, bevor sie annahm: "Ich hab erstmal überlegt, hab gesagt: 'Okay, ich möchte erstmal eine Nacht darüber schlafen'", erklärt die Ex-GNTM-Beauty im Interview mit dem "Playboy". "Heutzutage bin ich viel selbstbewusster und stehe zu meiner Figur". "Das ist jetzt die Blüte meines Lebens!"

Das It-Girl, das derzeit in den USA urlaubt, überlege sogar, ob sie sich nicht eine Wohnung auf der Vulkaninsel zulegen zulegen sollte: "Meine beste Freundin hat das gemacht, und die sagt immer: "Entweder liebt die Insel dich, oder sie verscheucht dich.' Mich liebt die Insel".

Mich liebt die Insel.

Sarah Knappik hat sich für den
So sexy war das Playboy-Shooting mit Sarah Knappik

Und dennoch ist die 1986 in Fritzlar geborene Blondine ins "Promi Big Brother"-Haus gezogen, um "der Öffentlichkeit mit dieser Show auch eine andere Seite von mir zu präsentieren".

Hier alles zur Trennung von Sarah Knappik und Ingo Nommsen nachlesen. "Ich blühe auf, wenn ich hier bin".

Auf Teneriffa durfte sie nun ihr Traumshooting erleben und dort zeigte sie sich gegenüber der 'Bild' mehr als glücklich: "Es fühlt sich so gut an!"

Share