weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Esther Schweins: Große Trauer um ihren Lebensgefährten

Share
Esther Schweins

Wir wünschen Esther Schweins und den beiden Kindern viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Lorenzo Mayol Quetlas, der Freund der Schauspielerin stirbt mit nur 53 Jahren an Darmkrebs.

Der langjährige Lebensgefährte von Esther Schweins ist tot. Laut der "BILD"-Zeitung soll er an Darmkrebs gelitten haben". Die Krankheit soll kurz und schwer verlaufen sein.

Bis zum Ende unterzog sich Lorenzo Mayol Quetlas einer Chemotherapie, die leider nicht die erhoffte Wirkung zeigte.

Zwölf Jahre lang waren Esther Schweins und Lorenzo Mayol Quetlas ein Paar, gemeinsam haben sie zwei Kinder - Mina (10) und Pau (8).

In dem kleinen Ort auf der spanischen Insel, in dem die Schauspielerin mit ihrer Familie lebt, verbreitete sich die traurige Nachricht rasend schnell.

Über ihren Partner, für den sie die Glamour-Welt gegen die Bauernhof-Idylle tauschte, sagte Esther Schweins mal: "Mein Mann ist ein richtiger Kerl, mein Mann macht Bäume um". Man schaut ihn an und irgendetwas in einem sagt: Der bringt dir das Bison nach Hause, wenn es hart auf hart kommt. "Es ist ein Jammer. Er war ein sehr guter Mensch". Der erzählte auch, Quetlas habe zuletzt dünn und geschwächt ausgesehen. Außerdem konzentrierte sie sich wieder mehr auf die Arbeit am Theater.

Share