weltkunstbulletin.com

Technologie

Office 2019 kommt 2018

Share
Skype Voip Technical Preview Business Skype VoIP Lync Skype for Business	Bildquelle Microsoft

Auf der Ignite-Konferenz in Florida hat Microsoft die neue Version seiner Office-Suite angekündigt. Das Unternehmen bringt im Dreijahresrhythmus eine neue Version auf den Markt. Die neue Bürosoftware soll Office 2019 heißen.

Die neue Office-Suite soll die Anwendungen Word, Excel, Powerpoint und Outlook enthalten. Microsoft will sie Ende 2018 auf den Markt bringen.

Office 2019 soll auch neue Funktionen für Kunden enthalten, die laut Microsoft "noch nicht bereit für die Cloud sind". Allzu viel haben die Redmonder über die kommende Version noch nicht verraten, aber eine der wichtigsten Sorgen zerstreut: Schon mehrfach war kolportiert worden, dass die kommende Office-Version nicht mehr als allein stehende Suite verkauft wird, sondern nur noch im Rahmen eines Office 365 Abonnement zu haben ist. Excel wird neue Formel- und Tabellen-Funktionen erhalten und neue Tools zur Datenanalyse mitbringen. Nutzer von PowerPoint dürfen sich auf neue Spezialeffekte und Animationen freuen. Es gibt bislang zwar nur ganz wenige konkrete Informationen zu dem kommenden Bürosoftwarepaket, aber der Softwareriese hat sich immerhin bereits auf einen groben Veröffentlichungstermin im Herbst 2018 festgelegt. Microsoft wolle die Verwaltungsfunktionen, die Benutzerfreundlichkeit sowie die Sicherheit verbessern, hieß es nur.

Welche Office-Pakete es geben werde, ließ Microsoft ebenfalls offen.

Share