weltkunstbulletin.com

Technologie

Jurassic World Evolution: Frontier Expo bringt erstes In-Game-Footage zutage

Share
Screenshot- Jurassic World Evolution

Die "Planet Coaster"- und "Elite Dangerous"-Verantwortlichen von Frontier Developments gaben im abgelaufenen August im Rahmen von Microsofts Pre-Gamescom-Stream bekannt, dass man mit "Jurassic World Evolution" aktuell an einer Theme Park-Simulation zum Franchise werkelt".

In Jurassic World Evolution bekommst du die Chance, deinen eigenen Dinosaurier-Park aufzubauen.

Das Spiel baut auf der Jurassic World-Mythologie auf und macht den Spieler zum Direktor einer der großartigsten Touristenattraktionen, indem es euch eine eigene Jurassic World erschaffen und managen lässt - ganz im Sinne von John Hammond aus dem Kinofilm von 1993. Dazu müsst ihr Dino-DNA extrahieren, die auf der gesamten Welt gefunden wird, nutzt Bio-Engineering usw., um eure Dinosaurier von der Geburt aus einem Ei bis hin zur Reife und darüber hinaus begleitet. "Jede Entscheidung führt zu unterschiedlichen Konsequenzen und grossen Herausforderungen, wenn 'das Leben sich seinen Weg bahnt'". "Jurassic World Evolution" wird im Sommer 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Auch eine Balance aus allen drei Möglichkeiten lässt sich hierbei realisieren. Des Weiteren wird man mit natürlichen Problemen wie Krankheiten, tropischen Stürmen und andere Naturkatastrophen konfrontiert.

Share