weltkunstbulletin.com

Technologie

IOS 11.1 Beta 2: Emojis & Rückkehr des 3D-Touch-App-Switchers

Share
Juhu- es gibt neue Emojis!     PR

Sie erscheint fast zwei Wochen nach der Veröffentlichung der ersten Beta von iOS 11.1 und ein paar Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 11 selbst.

Apple hat heute die zweite Beta-Version des kommenden Updates auf iOS 11.1 für Entwickler veröffentlicht.

Mit der gestern Abend ausgegebenen, zweiten Vorabversion von iOS 11.1 - diese steht mittlerweile auch für freiwillige Tester bereit - hat Apple ein Versprechen eingelöst, mit dem der Konzern auf die webweite Kritik kurz nach der Bereitstellung von iOS 11 am 22. September reagierte.

Natürlich bringt iOS 11.1 noch ein paar weitere Funktionen mit sich.

Die neuen Emojis basieren auf den in Unicode 10 genehmigten Symbolen und wurden entwickelt, um noch mehr Details zu zeigen. So kann der Nutzer schnell auswählen, mit welchem Emoji er sich ausdrücken will und muss nicht jedes Mal die Emoji-Tastatur aktivieren. Mit dem Release von iOS 11.1 scheint das demnach der Fall zu sein.

Eine öffentliche Beta für die Apple Watch ist weiterhin nicht verfügbar, der Test von watchOS 4.1 bleibt Entwicklern vorbehalten. Apple-Manager Craig Federighi betonte jüngst, dass die 3D-Touch-Geste aufgrund technischer Einschränkungen vorübergehend entfernt worden sei, in einer kommenden iOS-Version jedoch wieder integriert werde.

Die mit iOS 9 eingeführte Geste erlaubt es Benutzern mit einem kompatiblen iPhone, den App Switcher am linken Bildschirmrand mit 3D Touch zu starten. In wenigen Tagen dürfte auch die öffentliche Betaversion folgen.

Share