weltkunstbulletin.com

Welt

75-jährige Radfahrerin bei Lauchhammer vom Baum erschlagen

Share
Bild vergößern

Eine Gruppe von Fahrradfahrern befuhr den Weg, als plötzlich durch eine Windböe ein Baum kippte und auf die Radler fiel.

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr auf einem Radweg zwischen Lauchhammer und Tettau zu einem tragischen Unfall. Eine 84-jährige Frau und zwei 68- und 78-jährige Männer wurden durch den Baum verletzt.

In Senftenberg war gegen 13.45 Uhr eine Frau auf einem Motorrad unterwegs, als eine Windböe sie erwischte. Die Frau kam von der Straße ab und stürzte schwer. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus.

Bei Redaktionsschluss dieser Meldung waren die Ermittlungen zu beiden Verkehrsunfällen noch nicht abgeschlossen.

Share