weltkunstbulletin.com

Geschäft

Hbc Kaufhof-Mutter geht in die Offensive

Share
Kaufhof-Mutter Hudson's Bay Company HBC trennt sich von Chef Jerry Storch

Storch hatte am Freitag überraschend seinen Abgang angekündigt.

Er kehre zu seiner Beraterfirma Storch Advisors zurück. HBC holte sich am Dienstag einen neuen Investor an Bord, verkaufte für mehr als 700 Millionen Euro eine Immobilie in New York und schmiedete ein Bündnis mit dem Büroflächen-Anbieter WeWork. "Wir haben kein Interesse und keine Pläne, unser Geschäft an irgendjemanden zu verkaufen - Punkt", sagte HBC-Chef Richard Baker.

HBC hatte Kaufhof 2015 vom Handelskonzern Metro erworben. Kaufhof beschäftigt noch rund 20.000 Menschen und kämpft mit sinkenden Umsätzen und Verlusten. Storch wird vom HBC-Verwaltungsrat dafür verantwortlich gemacht, die Situation in Deutschland und Europa völlig falsch eingeschätzt zu haben.

Share