weltkunstbulletin.com

Geschäft

EQS-Adhoc: Air Berlin Finance BV: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über

Share
Air-Berlin-Maschinen stehen derzeit ohne Einsatz am Flughaben in Berlin

Dabei handelt es sich formal um drei Insolvenzverfahren - für die Aktiengesellschaft Air Berlin PLC, für die Air Berlin PLC & Co. Etwa die Hälfte der Air Berlin-Mitarbeiter hat Aussicht auf Weiterbeschäftigung. Seit dem Insolvenzantrag am 15. August liefen bereits vorläufige Verfahren.

Ein Großteil des Unternehmens soll an die Lufthansa gehen. Die Lufthansa hat unterdessen damit begonnen, zwischen Frankfurt und Berlin zusätzlich Jumbo-Jets einzusetzen, die sonst eigentlich eher Langstrecken fliegen. Den Flugbetrieb hatte Air Berlin bereits am Freitag vergangener Woche eingestellt. Knapp 1.800 Beschäftigte bei Technik und Bodenpersonal könnten über Transfergesellschaften neue Jobs finden. Ein kleines Team wird die Insolvenz abwickeln, was mehrere Jahre dauern kann. Kritiker machten eine zu schnelle Expansion und ein verfehltes Geschäftsmodell für das Scheitern der Fluggesellschaft verantwortlich.

Share