weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Natascha Ochsenknecht könnte ins Dschungelcamp einziehen

Share
David Friedrich, Matthias Mangiapane und Natscha Ochsenknecht sind die neuen Namen die ab Januar jeder im Munde trägt

Jetzt wurden drei weitere Kandidaten für die neue Staffel enthüllt. RTL nennt die Namen erst kurz vor dem Start im Jänner. Wenn es nach der "Bild"-Zeitung geht, dann sind folgende drei Stars jedenfalls mit von der Partie". Nun legt die Boulevardzeitung nach: Neben der Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser und Tatjana Gsell soll demnach auch Natascha Ochsenknecht an "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilnehmen.

Man kann also meinen, dass die 53-Jährige bestens auf die Ekeltortouren im RTL-Dschungelcamp vorbereitet ist, sofern sie denn wirklich ein Ticket nach Australien ergattern konnte. 2016 belegte sie in der vierten deutschen Staffel von "Promi Big Brother" den vierten Platz. Auch im Dschungelcamp könnte sie zur Campmutti werden.

Darüber hinaus sollen auch der Musiker David Friedrich sowie Matthias Mangiapane in den Dschungel ziehen. Der 28-Jährige wurde durch die TV-Show "Die Bachelorette" bekannt, eroberte das Herz von Jessica Paszka.

Außerdem mit dabei ist David Friedrich, Schlagzeuger der Trancecore-Band Eskimo Callboy.

Das Dschungelcamp 2018 nimmt langsam Gestalt an.

Der dritte im Bund soll Matthias Mangiapane sein. Muss man nicht kennen, war allerdings schon bei "Ab ins Beet", "Hot oder Schrott" oder zuletzt dem "Sommerhaus der Stars" zu sehen.

Share