weltkunstbulletin.com

Welt

Pkw kollidierte in Kitzbühel mit Hirsch: Tier landete im Wageninneren

Share
Pkw kollidierte in Kitzbühel mit Hirsch: Tier landete im Wageninneren

Hatten Sie schon einmal einen Unfall mit einem Wild?

Dann in einem Waldstück der Horror: Ein Hirsch sprang plötzlich auf die Straße - der Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Das Tier landete in der Fahrerkabine und traf den Lenker sowie seinen Beifahrer.

Der 47-jährige Deutsche und sein 15 Jahre alter Sohn, der auf dem Beifahresitz saß, wurden laut Polizei unbestimmten Grades verletzt. Der 47-Jährige wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Traunstein geflogen. Der 15-Jährige wurde mit der Rettung in das Krankenhaus St. Über den genauen Gesundheitszustand des Fahrers ist nichts bekannt. Johann in Tirol eingeliefert.

Share