weltkunstbulletin.com

Geschäft

Wizz Air verbindet den Flughafen Dortmund mit drei neuen Zielen

Share
Dortmunder Flughafen bekommt 2018 drei neue Flugziele

Ab April und Mai steuert der Lowcoster das polnische Posen sowie Charkiw und Lwiw in der Ukraine an.

Die ungarische Airline Wizz Air wird ab Sommer 2018 drei neue Destinationen von Dortmund aus anfliegen.

Lemberg, das östlich der Grenze zu Polen liegt, ist ein Zentrum der ukrainischen IT-Industrie.

Ab 5. April fliegen donnerstags und sonntags je ein Jet von Charkiw nach Dortmund und zurück.

Montags und freitags ab dem 21. Mai 2018 ab Lwiw (Lemberg) um 17.40 Uhr, an in Dortmund um 18.55 Uhr; ab Dortmund um 14.05 Uhr, an in Lemberg um 17.40 Uhr. - Posen zählt als fünfgrößte Stadt Polens zu den wichtigsten mittel- und osteuropäischen Wirtschaftsstandorten. Ab demselben Datum wird auch die Verbindung nach Posen das erste Mal abheben, die künftig je montags und mitwochs fliegen soll. Wizz Air kündigte 2018 auch neue Routen von Kiew nach Tallinn und Lissabon an.

"Nach Eurowings hat nun auch die Wizz Air ihr Angebot in Dortmund massiv ausgebaut und bekennt sich damit noch stärker zu unserem Flughafen", lässt sich Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager in einer Pressemitteilung zitieren.

Charkiw wird laut der Pressestelle der dritte Flughafen von Wizz Air in der Ukraine.

Share