weltkunstbulletin.com

Technologie

Monster Hunter World: Offene Beta für PS Plus-Abonnenten

Share
Beta zu Monster Hunter: World

In wenigen Tagen startet die Beta zum monströsen Action-Titel.

Leider erscheint Monster Hunter World erst im Januar, dafür wurden nun Details zur Beta verkündet. Capcom hat jetzt alle Details genannt. Der Pre-Load der etwa 5,9GB großen Installationsdatei beginnt bereits am 8. Dezember. Start ist am 9. Dezember um 18 Uhr und wird bis zum 12. Dezember 18 Uhr laufen.

Drei nervenzerreißende Quests werden in der BETA verfügbar sein, jede in beiden Modi - Solo- sowie Mehrspieler; ebenso wie ein Trainingsbereich, in dem die Jäger alle 14 Waffentypen testen können, bevor sie sich entscheiden, welche sie mit zur Jagd nehmen. Spieler können zwischen 12 voreingestellten Avataren für ihren Jäger wählen. Weiterhin sind sechs Palico-Gefährten für all diejenigen verfügbar, die sich im Solo-Modus den Herausforderungen stellen wollen.

Jäger aus der ganzen Welt können sich laut Capcom online zusammenschliessen, um Quests gemeinsam zu bewältigen oder dank der Matchmaking-Option zusammen mit Freunden zu spielen. Im Online-Mehrspieler ist es den Spielern möglich, mit Sprachchat, Stickern und Gesten zu kommunizieren. Die Beta unterstützt die volle Lokalisierung in Deutsch und Englisch sowie japanische Stimmen- und Texte. "Spieler, die eine der Quests erfolgreich meistern, erhalten eine besondere Face Paint-Personalisierungsoption für ihren Jäger". Eine Beta für den PC wurde ebenfalls in Aussicht gestellt, ein konkretes Datum ist dafür jedoch noch nicht bekannt.

Um die Bonus-Objekte in die Vollversion des Spieles zu übertragen muss der Spieler den gleichen Sony Entertainment Network (SEN) Account benutzen wie während der Beta.

Abgesehen davon wurde ein neuer Clip veröffentlicht, der zeigt, was die Spielwelt zu bieten hat und das sieht wirklich ziemlich vielversprechend aus.

Monster Hunter World sieht wirklich verdammt gut aus.

Share