weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Rapper Bushido sagt Tournee ab - Rückenprobleme

Share
Bushido_Tourabsage

Farid Bang scheint sich köstlich darüber zu amüsieren, dass Bushido dessen Black Friday Tour 2018 verschieben musste.

"Hey Leute, einige hatten schon davon gehört, jetzt nun offiziell". Als Grund dafür nennt er mehrere gesundheitliche Probleme, wie seine Bandscheibe und seine Schulter. Alle Tickets behalten ihre Gültigkeit. "Alle neuen Tickets sind ab sofort wieder erhältlich"; so die Hip Hop-Größe weiter. Bushido verabschiedete sich mit den Worten: "Wir sehen und hören uns im Mai".

Doch einigen seiner Fans stößt diese Spontan-Absage übel auf.

Morgen sollte es losgehen. Das ganze kostete rund 300 Euro [.].

Allerdings finden sich auch Genesungswünsche unter dem Post: "Gute Besserung!" Vom 4. bis zum 18. Mai wird Bushido dann insgesamt 13 Konzerte spielen. Wir mussten die Tour nun doch wegen meiner Bandscheibe. Die "v2.010"-Tour wurde damals von Mitte November auf Frühjahr des darauffolgenden Jahres verschoben".

Share