weltkunstbulletin.com

Geschäft

VW-Tochter Moia präsentieren elektrischen Shuttle-Bus

Share
MOIA-Elektrobus-6

Der Shuttle-Bus ist Teil einer größer angelegten Mobilitäts-Strategie der Volkswagen-Tochter: Das umfassende Ride-Pooling-Konzept - das Bilden von Fahrgemeinschaften - soll von kommendem Jahr an die Städte spürbar von Verkehr entlasten. Auch wer "keinen Kontakt mit den übrigen Fahrgästen" wünsche, solle sich wohlfühlen. Der vollelektrische Minibus bietet sechs Fahrgästen Platz und soll für Fahrdienstleistungen eingesetzt werden. Es hat nach Angaben des Konzerns eine Reichweite von über 300 Kilometern nach dem WLTP-Standard und könne innerhalb von rund 30 Minuten auf 80 Prozent Ladekapazität aufgeladen werden. Dazu verfügen die Sitze über Komfortfunktionen wie eine dimmbare Leselampe oder USB-Ports zum Laden von Smartphones. Jedes Fahrzeug ist zudem mit WLAN für die Fahrgäste ausgestattet.

Der Ein- und Ausstieg werde durch eine "für den Einsatzzweck optimierte automatische Tür und einen Haltegriff" ermöglicht.

"Das Fahrzeug steht für absoluten Komfort und ist für uns wichtiger Bestandteil eines konsistenten Serviceerlebnis'". Für Gepäck gibt es neben dem Fahrer einen "gut einsehbaren" Extrabereich. Wir haben dazu im Rahmen des "MOIA Co-Creation- Prozesses" immer wieder potenzielle Nutzer über alle Altersgruppen hinweg eingebunden. "Parallel arbeiten wir an weiteren, zukünftigen Versionen", so MOIA-Manager Robert Henrich. Das erstmals der Öffentlichkeit auf der TechCrunch präsentierte Fahrzeug besteht aus einer Kunden-App, mit der Fahrgäste ein Moia bestellen und bezahlen können. Vor dem Bestellen wird angezeigt, wann ein Fahrzeug zur Verfügung steht und was die Fahrt kosten wird. In einem ersten Projekt wird MOIA seine Mobilitätsdienste Ende 2018 in Hamburg starten.

Seit Oktober testet Moia den eigenen Pooling-Service in Hannover und entwickelt die einzelnen Komponenten im Realbetrieb weiter. Der Pooling-Algorithmus sorge so dafür, dass die Auslastung der Fahrzeuge steige und Umwege und Leerfahrten vermieden würden.

Share