weltkunstbulletin.com

Technologie

Apple Pay Cash ab sofort in den USA verfügbar

Share
Apple veröffentlicht watchOS 4.2 für die Apple Watch mit neuen Funktionen

So bringt watchOS 4.2 neben diversen Bug-Fixes auch Apple Pay Cash-Funktion ans Handgelenk. Außerdem wird auf die Webseite verwiesen, auf der Apple die Sicherheitsupdates aufzeigt. Das Update auf die watchOS 4.2 umfasst auch die üblichen Fehlerbehebungen, diese lassen sich weiter unten einsehen. Eigentlich sollte iOS 11.2 erst am heutigen Tag veröffentlich werden, allerdings sah sich Apple aufgrund eines Bugs veranlasst, das Update zwei Tage früher zu veröffentlichen. Wann Apple Pay Cash auch in anderen Ländern bereitstehen wird, ist nicht bekannt, allerdings müssen deutsche Nutzer ja auch nach wie vor noch auf Apple Pay selbst warten. Allerdings stellten Anwender am Wochenende fest, dass diese Funktion serverseitig von Apple noch nicht freigeschaltet wurde.

Unterstützung für einen neuen Trainingstyp, sodass Drittanbieter-Apps auf der Apple Watch Series 3 bei Abfahrtswintersportarten die Strecke, Durchschnittsgeschwindigkeit, Anzahl der Abfahrten sowie den zurückgelegten Höhenunterschied protokollieren können. Zudem können Nutzer von Apples HomeKit über die Watch nun auch Sprinkleranlagen und Wasserhähne steuern.

Beheben eines Problems, bei dem die Apple Watch gelegentlich neu gestartet wurde, wenn Siri nach dem Wetter gefragt wurde.

Beheben eines Problems, bei dem gleichzeitig stattfindende Timer oder Wecker nicht einzeln beendet werden konnten. In jedem Fall ist das Update anzuraten, gerade, da man ob iOS 11.2 noch ein bisschen gebrannt ist.

Share