weltkunstbulletin.com

Geschäft

Deutsche Produktion im Oktober um 1,4 Prozent gesunken

Share

Das war ein Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat von 6,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte hatten dagegen einen Anstieg von 0,7 Prozent prognostiziert.

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im Oktober 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 1,4 Prozent niedriger gewesen als im Vormonat.

Die Einfuhren nach Deutschland stiegen im Oktober gegenüber dem Vormonat um 1,8 Prozent. Innerhalb der Industrie nahm die Produktion von Investitionsgütern um 2,7 Prozent ab, die Produktion von Konsumgütern um 2,6 Prozent. Erwartet wurde ein geringerer Zuwachs um 1,0 Prozent. "Die günstige Auftragslage und vor allem die optimistischeren Geschäftserwartungen sprechen jedoch für eine Fortsetzung der guten Industriekonjunktur", urteilte das Ministerium.

Share