weltkunstbulletin.com

Welt

Die Basler Fasnacht wird Kulturerbe der Menschheit

Share
Die Basler Fasnacht ist Weltkulturerbe

Miccù, Präsident des Verbands der neapolitanischen Pizzabäcker, hatte nämlich großmütig Gratis-Pizza für alle versprochen, sollte die "Kunst der Pizzaioli", wie das Herumwirbeln der Pizza in der Luft in der Liste offiziell genannt wird, es tatsächlich in den Unesco-Kulturschatz schaffen.

Funghi, Prosciutto oder Hawaii: Die Pizza ist seit Jahrzehnten beliebt, gleich in welcher Ausführung. "Wir sind stolz, dass wir uns für eines der ältesten Handwerke der Welt eingesetzt haben", sagt der Präsident des örtlichen Pizzabäcker-Verbandes, Sergio Miccù. Die Tradition fördere soziale Zusammenkünfte und intergenerationellen Austausch, hieß es. Diese Entscheidung wurde am Donnerstag bei der Tagung des Unesco-Komitees auf der südkoreanischen Insel Jeju bekanntgegeben. Und sammelte damit zwei Millionen Unterschriften für die italienische Petition.

Die Orgel, der Orgelbau und die Orgelmusik wurden vor mehr als 2.000 Jahren im hellenistischen Ägypten erfunden und gelangten über Byzanz nach Europa, wo sie seit der Karolingischen Renaissance als Kulturgut bis in die Gegenwart weiterentwickelt wurden. Italien will mit der Aufnahme auf die Liste ein Zeichen gegen den Vormarsch der Tiefkühlpizza setzen.

Die Unesco hat die deutschen Orgelbauer in die Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) erklärte in einer Mitteilung der deutschen Unesco-Kommission: "Orgelbau und Orgelmusik sind auch heute noch ein wichtiger Teil unseres Musiklebens, sie werden von Generation zu Generation weitergegeben, gepflegt und fortentwickelt". 400 handwerkliche Orgelbaubetriebe mit etwa 2.800 Mitarbeitern, 180 Auszubildende sowie 3.500 hauptamtlichen und zehntausenden ehrenamtlichen Organisten prägen das Handwerk und die Kunst des Orgelbaus und der Orgelmusik in Deutschland.

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hatte die Basler Fasnacht im März 2016 als Kandidatur bei der UNESCO eingereicht. Auch das irische Dudelsackspiel "Uilleann Piping" wurde geehrt.

Share