weltkunstbulletin.com

Sport

Schalke muss vorerst auf Leon Goretzka verzichten

Share
Thilo Kehrer und der FC Schalke treten in Mönchengladbach

Am Samstag empfängt im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga der Tabellendritte den Vierten oder in anderen Worten: Borussia Mönchengladbach spielt gegen Schalke 04. Was seinen gesundheitlichen Zustand betrifft, besteht offenbar am ehesten Grund zur Sorge. Auf einen ihren wichtigsten Spieler müssen die Westfalen allerdings verzichten: Leon Goretzka.

Gelsenkirchen - Nationalspieler Leon Goretzka (22) leidet "weiterhin" unter einer "knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel".

Goretzka war nicht der einzige Schalker, der am Dienstag beim Mannschaftstraining fehlte. Auch Alessandro Schöpf (Kniebeschwerden) pausierte am Mittwoch. Auch McKennie, Max Meyer und Daniel Caligiuri waren nicht auf dem Platz, Naldo brach die Einheit vorzeitig ab.

Share