weltkunstbulletin.com

Welt

Dutzende Tote bei Anschlag in Kabul

Share
Dutzende Tote bei Anschlag in Kabul

Bei einem Doppelanschlag in der afghanischen Hauptstadt sind am Donnerstag mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen, berichtet die Agentur Pajhwok unter Berufung auf einen Polizeisprecher.

Das Kulturzentrum befindet sich in der Nähe der Nachrichtenagentur Afghan Voice Agency.

Die Explosionen ereigneten sich im schiitischen Westen der Stadt. Das afghanische Innenministerium sprach von 40 Todesopfern, die Polizei von 25. Zahlreiche weitere Menschen seien verletzt. Dort fand eine Feier zum 38. Jahrestag des sowjetischen Einmarschs nach Afghanistan statt.

Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Nach Erkenntnissen der Journalistenorganisation Reporter ohne Grenzen ist Afghanistan für Medienvertreter eines der gefährlichsten Länder.

Die radikalislamischen Taliban wiesen die Verantwortung für die Tat von sich. In dem Viertel verübte die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in den vergangenen Monaten wiederholt schwere Attentate.

Share