weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Sylvie Meis und Charbel Aouad trennen sich überraschend

Share
Sylvie Meis

"Sylvie Meis und Charbel Aouad haben uns gebeten, Sie darüber zu informieren, dass sie sich bereits vor einigen Monaten getrennt haben". GALA kennt die Hintergründe. Während Sylvie Meis in Deutschland lebt und arbeitet, hat Charbel Aouad seinen Lebensmittelpunkt weiterhin in Dubai. Sie hat ihn angesprochen, war von Anfang an von ihm verzaubert.

Im Sommer 2018 wollten sie vor den Traualtar treten, jetzt ist alles aus! Es entstand eine enge Freundschaft, aus der ein Jahr später Liebe wurde. Im April 2017 verlobten sie sich - einen Tag vor Sylvie Meis' 39. Geburtstag. So sehr sie es sich gewünscht haben, lassen sich ihre Lebensmittelpunkte nicht so vereinbaren wie es ein gemeinsames Leben erfordern würde.

Nach BILD-Informationen gehen die TV-Moderatorin und der Geschäftsmann Charbel Aouad (36) bereits seit Oktober getrennte Wege.

Ob sie in den USA tatsächlich Abstand von ihrem Ex und der gescheiterten Beziehung finden kann, ist fraglich: Denn genau in Miami hatten sich die Moderatorin und der Unternehmer aus Dubai vor drei Jahren kennengelernt. Stattdessen hat sie nun die Realität eingeholt. Eine Entscheidung, die sicher keinem der beiden leicht gefallen ist und die nicht aus fehlender Liebe, sondern aus Vernunft getroffen wurde. Sie hält sich derzeit in Miami auf, wo sie ungestört Silvester feiern möchte. Kurz vor ihrem Abflug sagte sie zu GALA: "Ich freue mich, mit meinen engsten Freunden ein wenig Ruhe im Urlaub zu finden".

Share