weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Tochter erfüllt verstorbener Carrie Fisher größten Wunsch

Share
Billie Lourd So gedachte Carrie Fishers Tochter ihrer Mutter

Nun hat Tochter Billie Lourd ihrer toten Mutter nachträglich ihren größten Traum erfüllt.

Das Nachwuchstalent ist die Tochter der Darstellerin Carrie Fisher ('Star Wars'), die am 27. Dezember 2016 im Alter von 60 Jahren überraschend verstarb. "Und das taten sie", kommentierte die 25-Jährige das Bild, das sie unter einem Nordlicht zeigt.

Sie postete ein Foto von sich in Norwegen vor den Polarlichtern auf ihrer "Instagram"-Seite und schrieb dazu: "Meine Mutter hatte eine jenseitige Besessenheit mit den Nordlichtern, aber ich habe es nie geschafft, sie mit ihr anzuschauen". Das war nicht nur für die ganze Familie ein schwerer Schlag, sondern für die ganze Welt, schließlich hatte Carrie als Prinzessin Leia die Popkultur nachhaltig geprägt. Zum ersten Todestag ist die Schauspielerin zu einer besonderen Reise aufgebrochen, die sie im Gedenken an ihre Mutter unternimmt. "Ich liebe dich bis zur Unendlichkeit".

Ein Jahr nach Carrie Fishers Tod ist übrigens ein weiterer "Star Wars"-Darsteller gestorben - Alfie Curtis".

Billie und Bryan waren auf ihrem Trip nach Norwegen aber nicht alleine.

Und auch wenn Carrie Fisher längst nicht mehr unter uns weilt, wird sie diese schöne Geste ihrer Tochter sicher zu schätzen wissen.

Share