weltkunstbulletin.com

Welt

Mindestens zwölf Tote bei Brand in Gebäude in New York

Share
Brand in New Yorker Wohnhaus

Beim Brand in einem New Yorker Wohnhaus sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Möglicherweise gebe es noch mehr Todesopfer, da vier weitere Menschen lebensgefährlich verletzt worden seien, sagte Bürgermeister Bill de Blasio bei einer Pressekonferenz. De Blasio selbst war offiziellen Angaben zufolge ebenfalls auf dem Weg zum Brandort. Die New Yorker Feuerwehr sprach von 15 Menschen mit schweren Verletzungen.

Medienberichten zufolge wurden zwei der Toten in einer mit Wasser gefüllten Badewanne gefunden, wo sie offenbar vor dem Brand Schutz gesucht hatten. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar. Die Suche nach weiteren Opfern dauerte an. Nach Angaben der Feuerwehr waren bei dem Einsatz im Stadtteil Bronx über 160 Mann im Einsatz. Ein defekter Heizlüfter hatte das Feuer verursacht.

Share