weltkunstbulletin.com

Sport

Schalke verpflichtet Hoffenheimer Uth zum Sommer

Share
Mark Uth

Die Konkurrenz in der Schalker Offensive wird damit immer größer: Die Gelsenkirchener hatten bereits in der Winterpause den U21-Nationalspieler Cedric Teuchert vom Zweitligisten 1. Fc Nürnberg verpflichtet und den Kroaten Marko Pjaca von Juventus Turin ausgeliehen.

Jetzt ist es sicher: Der FC Schalke 04 verstärkt sich zur nächsten Saison mit Stürmer Mark Uth von 1899 Hoffenheim. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei von den Kraichgauern ins Revier. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung". "Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für Schalke 04 gewinnen konnten", sagte Sportvorstand Christian Heidel zur Neuverpflichtung. "Bis dahin ist es für mich aber selbstverständlich, dass ich mich mit vollem Einsatz und Leidenschaft auf die Ziele und kommenden Aufgaben bei der TSG konzentriere". Uth hat in der Hinrunde neun Tore in der Bundesliga erzielt, zudem traf der Ex-Kölner dreimal im Europapokal. 2015 wechselte er zu Hoffenheim in die Bundesliga.

"Natürlich hätten wir gerne mit Mark verlängert", wird TSG-Sportdirektor Alexander Rosen auf der Vereinswebsite zitiert, "aber er hat sich gegen unser Angebot entschieden".

Mark Uth hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. "Damit muss man im Profi-Geschäft rechnen und klarkommen", sagte TSG-Manager Alexander Rosen.

Share