weltkunstbulletin.com

Welt

Mit HIV: 29-Jähriger vergewaltigt 82-Jährige mehrfach

Share
Seit Dienstag muss sich der 29-Jährige vor dem Landgericht verantworten

Dem 29-Jährigen wird eine grausame Tat vorgeworfen: Er soll eine 82-jährige Hamburgerin im Stadtteil Wilhelmsburg vergewaltigt haben. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten. Der 29-Jährige habe die Frau jedoch zu Boden gestoßen und ihr den Mund zugehalten.

Auf einem Stuhl, auf dem Bett, auf der Toilette und nochmals im Schlafzimmer vergewaltigte er die 82-Jährige. Sie erlitt am ganzen Körper Blutergüsse.

Am Ende forderte Dzengis D. Geld, entriss seinem Opfer das Portemonnaie und verließ die Wohnung. Das Opfer habe sich deshalb einer HIV-Prophylaxe unterzogen, sei aber nicht infiziert worden.

Dzengis D. steht seit Dienstag vor dem Hamburger Landgericht.

Die Nebenklage beantragte nach Verlesung der Anklageschrift, dass der weitere Prozess ohne die Öffentlichkeit fortgeführt werden sollte.

Share