weltkunstbulletin.com

Sport

Schmelzer warnt Aubameyang vor "Riesen-Brand"

Share
Schmelzer

Allerdings sind die Aussagen so nicht gefallen.

Borussia Dortmunds Marcel Schmelzer hat in einem Interview mit Sky seinen Mitspieler Pierre-Emerick Aubameyang mit deutlich Worten vor weiteren Eskapaden gewarnt. "Wir als Mannschaft haben oft darüber gesprochen".

Das war allerdings auf generelle kleine Verfehlungen der Mannschaft bezogen und nicht nur auf Aubameyang, musste Schmelzer dann im Nachhinein berichtigen.

Aubameyang
Pierre-Emerick Aubameyang mag es exzentrisch

Vorausgegangen waren Statements von Schmelzer über "kleine Störfeuer" im Team, die zu einem "Riesenbrand" ausarten könnten. Ich glaube, auch Auba weiß, dass für uns kein Thema sein darf. "Wenn man solche kleinen Probleme nicht löst, werden sie irgendwann zu großen Problemen", erklärte Schmelzer. Die Nebengeräusche seien aus seiner Sicht "jetzt auch nicht so die große Baustelle". "Deswegen lesen wir das, nehmen das wahr, sprechen das natürlich an". Bereits in der vergangenen Saison und in der aktuellen Hinrunde hatte es damit Probleme gegeben - zumal sich der Stürmer neben Verspätungen auch einen unerlaubten Videodreh auf dem Trainingsgelände erlaubte und ins Mannschaftshotel in Marbella zur Verwunderung einiger Mitspieler auch seinen Vater und seine Brüder einquartierte.

Am Dienstag kehrt der BVB nach seinem abschließenden 3:2 im Testspiel gegen den belgischen Pokalsieger SV Zulte Waregem (zwei Tore: Aubameyang) nach Dortmund zurück.

Share