weltkunstbulletin.com

Sport

Valentin Stocker von Hertha BSC kehrt zum FC Basel zurück

Share
Fußball Herthas Stocker wechselt zum FC Basel- Esswein fehlt weiter. Valentin Stocker verlässt Hertha BSC in Richtung Basel

Der FC Basel holt einen weiteren Schweizer aus der Bundesliga zurück.

"Ich freue mich enorm, wieder das FCB-Trikot überstreifen zu dürfen", sagte Stocker, der schon von 2006 bis 2014 für Basel spielte und dort sechs Meisterschaften gewann. In Berlin ist Stockers Perspektive wenig positiv: In der Hinrunde kam er in der Liga nur zu drei Kurzeinsätzen.

Nun stösst Stocker, gleichzeitig wie sein früherer langjähriger Weggefährte Fabian Frei, per sofort zu seinem Herzensclub zurück - und trägt hier seine "Stamm-Rückennummer" 14.

Auch FCB- Sportdirektor Marco Streller zeigte sich hoch erfreut: "Vali ist ein fantastischer Spieler, der im Mittelfeld auf verschiedenen Positionen einsetzbar ist. Er wird uns dank seiner großen Erfahrung und seinen vielseitigen Qualitäten auf und neben dem Platz weiterbringen".

Share