weltkunstbulletin.com

Technologie

Bericht: Dark Souls Remastered für Switch, PS4, XBO, PC

Share
Dark Souls Remastered geht mit neuen Multiplayer Features und überarbeiteter Grafik an den Start

Ihr erhaltet einen 50 Prozent-Rabatt beim Kauf des Upgrades auf die "Dark Souls Remastered"-Version".

Im Vorfeld kamen Gerüchte auf, dass Bandai Namco und die Entwickler von FromSoftware eine überarbeitete Neuauflage des Hardcore-Rollenspiels "Dark Souls" vorbereiten.

Das sagt jedenfalls ein aktueller Bericht von Kotaku aus. Die Nintendo Switch-Version wird eine 1080p Auflösung bei 30FPS im TV Modus bieten. Umsetzungen für die Nintendo Switch und die Xbox One sind ebenfalls denkbar. Auch ist diesmal das DLC-Paket Artorias of the Abyss direkt von Haus aus enthalten, während der Multiplayerpart für bis zu sechs Spieler gleichzeitig erweitert wurde.

Im Februar wird es sehr viel für euch zu tun geben, denn am 16. Februar erscheint Fe, während Payday 2 am 23. Februar den Weg ins Regal finden wird und Celeste am 25. Februar den Abschluss markiert. Überraschend wurde mit Dark Soul: Remastered jetzt aber dennoch ein neuer Franchise-Zuwachs angekündigt, der das Original in ganz neuem Glanz erstrahlen lässt.

Die Aussage "Als erstes Spiel der Serie für Nintendo Switch ist es zugleich das erste, das Fans auch unterwegs spielen können" deutet womöglich an, dass auch die beiden Fortsetzungen in absehbarer Zeit für Switch erscheinen könnten, wie es die Gerüchteküche bereits vermutete.

Viel Spaß beim Anschauen!

Share