weltkunstbulletin.com

Welt

Türkische Streitkräfte belagern Afrin-Stadt

Share
Humanitäre Lage spitzt sich zu Türkei kesselt Kurden im syrischen Afrin ein

Nun hat die angekündigte Belagerung der Stadt Afrin offenbar begonnen. Das berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu unter Berufung auf das Militär.

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte teilte mit, 300.000 Menschen seien eingeschlossen. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte angekündigt, Afrin-Stadt zu belagern. Die türkische Regierung argumentiert, dass die "Operation Olivenzweig" nicht gegen internationales Recht verstoße. Die YPG, die von den USA im Kampf gegen die radikalislamische IS-Miliz unterstützt wird, ist der Türkei ein Dorn im Auge.

Share