weltkunstbulletin.com

Sport

Darts-Legende Bristow nach Turnier gestorben

Share
Herzinfarkt bei Auftritt Dart Legende Eric Bristow ist tot

Eric Bistrow, der erste große Star des Darts-Sports, starb mit 60 an einem Herzinfarkt.

Liverpool. Der frühere Darts-Weltmeister Eric Bristow ist tot. Er entdeckte und förderte Phil Taylor, der als 16-maliger Weltmeister den Darts-Sport revolutionieren sollte.

Liverpool - Der Darts-Zirkus trauert um eine seiner größten Legenden. Hinter der Bühne kollabierte Bristow und erlitt einen Herzinfarkt. Die Nachricht von seinem Tod verbreitete sich noch am Donnerstagabend in der Echo Arena in Liverpool, woraufhin die Fans das Lied vom "Bristow Wonderland" anstimmten und dem früheren Weltmeister mit Schildern "Eric Bristow Legend" gedachten.

Bristow errang zwischen 1980 und 1986 fünf WM-Titel und wurde 2005 in die Ruhmeshalle der Professional Darts Corporation (PDC) aufgenommen. Die beiden pflegten auch nach dem Ende von Bristows Karriere 2007 ein enges Verhältnis.

Share