weltkunstbulletin.com

Technologie

Microsoft will 5 Milliarden Dollar in das IoT investieren

Share
Microsoft-Schwabing

Der US-amerikanische Technologiekonzern Microsoft will seine Bemühungen im Internet der Dinge (IoT) intensivieren.

Microsoft verkündet, in den kommenden vier Jahren rund 5 Milliarden Dollar in die Forschung und Entwicklung von IoT-Lösungen investieren zu wollen.

Microsoft habe aber bereits jetzt eine IoT-Plattform, die alles bietet, was Unternehmen brauchen, um ihren Betrieb aufzunehmen: Betriebssysteme, Business-Applikationen, Analysefunktionen und Cloud-Dienste. Auch der Ausbau von IoT-Partnerschaften wird laut White vorangetrieben. Wie der Konzern via IoT-Blog verlauten lässt, investiere man bereits seit längerem in IoT-Technologie, lange bevor der Begriff überhaupt entstanden sei. Microsoft will nun aber wohl die Entwicklung eigener Hardware mit KI Support vorantreiben und aufholen.

Aus den Investitionen in IoT sollen sollen neue Produkte, Dienstleistungen sowie Programme hervorgehen.

Share