weltkunstbulletin.com

Sport

Fußball - Merseyside-Derby: Everton und Liverpool trennen sich 0:0

Share
Klopps FC Liverpool trennte sich 0:0 vom FC Everton

Manchester City muss sich trotz eines Tores von Ilkay Gündogan mit der Meisterfeier in der Premier League gedulden. Schon am Dienstag steigt für den FC Liverpool das Viertelfinal-Rückspiel der Champions League in Manchester.

ManCity dominierte die Partie von Beginn an. Nur fünf Minuten später ließ Gündogan seine ganze Klasse aufblitzen, als er einen Doppelpass mit Raheem Sterling erst mit dem linken Fuß annahm und nach einer eleganten Drehung mit rechts zum 2:0 abschloss.

Auch in der Folge blieb City tonangebend, nach 51 Minuten scheiterte Gündogan am Lattenkreuz - doch dann stellte Pogba das Spielgeschehen auf den Kopf.

Im Merseyside-Derby der englischen Premier League hat es keinen Sieger gegeben. Liverpool blieb mit 67 Punkten vorerst auf Platz drei der Tabelle, konnte aber von Tottenham schon am Nachmittag wieder überholt werden.

Liverpool ist nach dem 0:0 nun seit 17 Spielen gegen den Nachbarn Everton unbesiegt (acht Siege, neun Unentschieden).

Share