weltkunstbulletin.com

Technologie

WoW: Battle for Azeroth Veröffentlichungstermin bekanntgegeben

Share
Tierset Krieger Paladin Jäger

Blizzard hat heute bekannt gegeben, dass die mittlerweile siebte World-of-Warcraft-Erweiterung namens Battle for Azeroth im Sommer erscheinen wird. Damit entfällt die in einigen Jahren von vielen Fans geliebte Option, auf einer Spielemesse schon mal vorab in frische Spielewelten des Entwicklerstudios hineinzuschnuppern - jedenfalls, wenn Blizzard bis dahin nicht noch etwas ganz Neues vorstellt. Im Mittelpunkt der Handlung steht der altbekannte Kampf zwischen Allianz und Horde, entsprechend kriegerisch soll es zugehen. Das Spiel soll zuvor noch einen "Prepatch" erhalten, um auf die Ankunft der Expansion vorzubereiten.

Spieler beider Seiten können in ferne Gebiete reisen, um dort Verbündete zu finden - Allianzmitglieder im Königreich Kul Tiras, Angehörige der Horde in Zandalar. Das maximal erreichbare Level wird in Battle for Azeroth auf 120 angehoben. Zwei Reittiere und ein neues Haustier in World of Warcraft gehören genauso zum Repertoire wie ein Kartenrücken für Hearthstone, ein neues Profilbild für Overwatch, ein Horde- beziehungsweise Allianzwappen für Starcraft 2 und auch ein neues Reittier für Heroes of the Storm. Wer sich für einen frühzeitigen Kauf entscheidet, der bekommt die Möglichkeit, einen Charakter seiner Wahl direkt auf die Stufe 110 zu bringen. Sowohl die Standard-Edition als auch die Digital Deluxe Edition sind ab sofort für 45 beziehungsweise 60 Euro vorbestellbar. Im stationären Handel wird es außerdem für 100 Euro eine Collector's Edition geben, die unter anderem ein (nicht digitales) Emblem mitsamt Aufsteller beinhaltet, das auf der einen Seite das Wappen der Allianz und auf der anderen das der Horde zeigt.

Share