weltkunstbulletin.com

Technologie

Fette Beute: "GTA 5" ist wertvollstes Unterhaltungsprodukt der Welt

Share
GTA 5 Screenshot

Das schliesst neben Spielen ebenfalls Filme und Bücher mit ein.

Besonders der "Return on Investment"-Faktor - also der Ertrag im Vergleich zu den nötigen Aufwendungen - erstaunt: Bei "GTA 5" musste man für die erzielten sechs Milliarden Dollar "nur" 265 Millionen investieren - bei "Avatar" dagegen stehen 237 Millionen Investition drei Milliarden Umsatz gegenüber".

Das vor rund viereinhalb Jahren veröffentlichte "GTA 5" ist nicht nur ein reichlich verkauftes Videospiel.

Wie Marketwatch mitteilt, hat GTA 5 damit vor Kurzem die Marke von 90 Millionen verkauften Einheiten geknackt. Auch andere aktuelle Spieleserien haben keine Chance gegen GTA 5 Ein genauer Blick auf die Verkaufszahlen von GTA 5 macht klar, dass das Spiel dabei auch fast fünf Jahre nach seinem Start immer noch Millionen von Dollar in die Kassen spült - 2017 war das Spiel in den USA laut Daten der Analysten der NPD Group immer noch auf Platz 6 der meistverkauften Spiele zu finden. Anzeichen für eine Unterbrechung dieses Geldstroms gibt es in absehbarer Zeit nicht.

Bisher wurden etwa 90 Millionen Exemplare von "GTA 5" verkauft. Auch handelt es sich beim Blockbuster aus dem Hause Rockstar um das inzwischen profitabelste Entertainment-Produkt. Zudem müssen die regelmäßigen Einkünfte aus "GTA Online" mit berücksichtigt werden. Laut Doug Creutz, ein Analyst bei Cowen, ist "Grand Theft Auto 5" das profitabelste Entertainment-Produkt aller Zeiten. "Sogar unter Berücksichtigung von DVD- und Streaming-Verkäufen würden die größten Kino-Blockbuster nicht in die Nähe von GTA 5 kommen".

Share