weltkunstbulletin.com

Sport

Leipzig kassiert 1:4-Heimpleite gegen Bayer

Share
Umkämpftes Remis im November Diego Demme und Admir Mehmedi kämpfen um den Ball am Ende ging keiner der beiden als Sieger vom Platz

Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Bayer 04 Leverkusen bei RB Leipzig in furiosem Montagsspiel mit 4:1 gewonnen. Sabitzer brachte die Gastgeber in der 17. Minute mit einem Flachschuss aus rund 20 Metern - sein drittes Liga-Saisontor und erstes seit fast einem halben Jahr - in Führung. Havertz erzielte praktisch mit dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.

Auf den nun von Leverkusen gehaltenen vierten Platz, der noch für ein "Königsklasse"-Ticket reicht, fehlen den Leipzigern fünf Runden vor Schluss zwei Punkte". Die Leverkusener Spieler können mit Tabellenplatz vier wieder auf die Champions League hoffen.

Stefan Ilsanker wurde bei Leipzig in der 76. Minute eingewechselt und gab somit sein Comeback. Konrad Laimer fehlte Leipzig aufgrund einer Muskelverletzung. Bei den Siegern spielte Österreichs Teamkapitän Julian Baumgartlinger durch.

Share