weltkunstbulletin.com

Sport

Weidenfeller bleibt dem BVB erhalten

Share
Roman Weidenfeller

Der fünfmalige Nationaltorwart Roman Weidenfeller bleibt auch nach seinem Karriereende dem Bundesligisten Borussia Dortmund erhalten.

"Ich werde weiter beim Verein bleiben, das ist fixiert", sagte Weidenfeller im Interview mit Sky Sport News HD. In welcher Rolle, das werden wir sehen. "Ich freue mich auf jede neue Herausforderung". Weidenfeller spielt seit 2002 für den BVB. Mit dem BVB gewann er zweimal die Deutsche Meisterschaft (2011, 2012) sowie zweimal den DFB-Pokal (2012, 2017). Im Jahr 2013 hütete er für Borussia Dortmund das Tor im verlorenen Champions-League-Finale gegen Bayern München. Unter anderem werden Timo Horn vom 1. FC Köln und Lukas Hradecky von Eintracht Frankfurt gehandelt.

Share