weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Sexy "DSDS"-Kandidatin ziert den "Playboy"

Share
DSDS Für den „Playboy“ entblößte sich Kandidatin Emilija Mihailova

Titelstar der Playboy Mai-Ausgabe ist Emilija Mihailova! Nun zieht sie für den "Playboy" blank. Aufgenommen wurden die Fotos von der Schweizerin mit mazedonischen Wurzeln am Rande der Dreharbeiten zum "DSDS"-Recall in Südafrika".

Schon bei den Castings brachte die Nachwuchssängerin Dieter Bohlen (64) mit ihren Kurven ordentlich ins Schwitzen. Allerdings sorgt Emilja Mihailova nicht nur mit ihrer Stimme für Furore. Deshalb denke ich mir: "Gut, bleibe ich so", sagt sie und schafft sich damit sicherlich viele treue Fans bei den DSDS-Zuschauern. Für den "Playboy" die Hüllen fallen zu lassen, ist ihr daher auch nicht schwergefallen. Auf jeden Fall nicht mit Gesang und Tanz.

"Ich bin ja kein kleines Mädchen mehr", sagt Emilija Mihailova ganz unverblümt im Interview mit dem Playboy-Magazin. Auch privat habe sie sich schon öfter nackt fotografiert, "um zu sehen, wie ein neuer String oder Bikini an mir aussieht". "Ein künstlerisch begabter Mann ist nicht so meine Welt, er sollte lieber ein richtiger Neandertaler sein". "Er sollte fleißig sein, Macht haben und sehr viel Humor. Seine Laune sollte immer ausgeglichen sein, ohne Höhen und Tiefen, und von mir aus kann er auch ein Bäuchlein haben, auf Sixpack-Männer stehe ich gar nicht".

Berlin. Bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS ) hat sie es unter die Top-Ten-Kandidaten geschafft. Das sei ihr aber leichtgefallen. "Ich werde Gas geben, tanzen und versuchen, alles so authentisch wie möglich rüberzubringen", meint die 29-Jährige fest entschlossen.

Share