weltkunstbulletin.com

Sport

Arsenal & Atletico zittern sich ins Halbfinale - auch Salzburg weiter

Share
Alexandre Lacazette Arsenal

Moskau ging nach zwei schlecht abgewehrten Bällen von Arsenal-Torhüter Peter Cech mit 2:0 in Führung und setzte Arsenal dauerhaft unter Druck und hatte mehrere Möglichkeiten, auf 3:0 zu erhöhen. Aaron Ramsey erzielte in der Nachspielzeit den 2:2-Endstand.

Atlético, Arsenal, Marseille und Salzburg haben das Halbfinale der UEFA Europa League erreicht.

Wie die Londoner bekleckerte sich auch Atletico in Lissabon nicht gerade mit Ruhm.

Leipzig musste Olympique Marseille den Vortritt lassen.

Nach der Niederlage im Hinspiel geriet OM zunächst noch weiter in Rückstand, kämpfte sich aber mit einem Eigentor und Toren von Bouna Sarr und Florian Thauvin schnell zurück. Dimitri Payet (60.) sowie Hiroki Sakai (90.+4) sowie sicherte den Franzosen mit seinem Tor das Weiterkommen.

Share