weltkunstbulletin.com

Sport

Formel 1: Mercedes im Trainingsduell knapp vor Ferrari

Share
Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2018 Lewis Hamilton

Die Niederlagen von Australien und Bahrain möchte Formel-1-Star Lewis Hamilton nicht auf sich sitzen lassen. Sebastian Vettel, der Gewinner der ersten zwei Grands Prix der Saison, wurde mit einem Zehntel Rückstand auf den Engländer Vierter. In China will der Mercedes-Pilot und Titelverteidiger zurückschlagen. Beide Fahrer setzten im ersten Training auf die Soft-Reifen.

Hamilton führt das Klassement mit sieben Tausendsteln Vorsprung vor Kimi Räikkönen im Ferrari und 33 Tausendsteln vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas an. Red Bull kam mit dem Niederländer Max Verstappen auf Platz fünf. Der Finne wurde Zweiter hinter Hamilton (+0,359). Ihm fehlten aber immer noch 0,108 Sekunden auf die Top-Zeit.

Share