weltkunstbulletin.com

Technologie

Nokia 3: HMD Global liefert Update auf Android 8.0 aus

Share
Nokia Sleep Schlafmatte und IoT-Sensor ab sofort erhältlich

Der Beta-Test der aktuellsten aller verfügbaren Android-Versionen lief schon eine ganze Zeit, doch es hat bis jetzt gedauert, bis sowohl das Nokia 5, als auch das Nokia 6 (2017) das Update auf die Version 8.1 von Android Oreo erhalten. Jetzt folgt die Aktualisierung der aktuellen Firmware auch für das Nokia 3. Beim Nokia 6 soll bereits die April-Ausgabe eingebaut worden sein.

In Sachen Android-Updates hat man bei HMD Global große Pläne und: Tatsächlich wird geliefert.

Beim Nokia 3 entsprechen die Neuerungen denen von Android 8.0, da HMD Global auf eine pure Android-Version bei seinen Geräten setzt.

Das ein Hersteller auch für Einsteiger-Smartphones zeitnah Updates ausrollt, ist eher selten. Diesem Versprechen ist der finnische Hersteller bisher nachgekommen: Mit dem Nokia 3 bekommt auch ein günstiges Gerät aus dem Portfolio das Upgrade auf Android 8.0.

Wie HMD Globals Chief Product Officer Juho Sarvikas über Twitter verkündet, wird nun das finale Android-8.0-Oreo-Update verteilt. Wann das Update alle Nokia 3 Einheiten erreichen wird, ist nicht klar. Das Update wird Over-the-Air (OTA) zur Verfügung gestellt. Die neue Firmware kommt mit den bekannten Oreo-Features, wie beispielsweise Bild-in-Bild Modus, verbesserte Textauswahl oder neue Benachrichtungspunkte.

Share