weltkunstbulletin.com

Sport

Bayern-Schreck Knie verdreht! Vidal muss Training abbrechen

Share
Bundesliga Arturo Vidal FC Bayern Chile Comeback FC Bayern München Kabine FC Sevilla Hinspiel Champions League

Arturo Vidal wird dem Fußball-Bundesligisten FC Bayern München womöglich noch länger fehlen.

Musste das Training vorzeitig abbrechen: Arturo Vidal.

Vidal sei "im Rasen hängen geblieben und hat einen Schmerz im rechten Knie verspürt", teilte der FC Bayern auf seiner Internetseite mit. Der Chilene sinkt sofort zu Boden, wird danach gestützt von Franck Ribéry (35), Torwarttrainer Toni Tapalovic (37) und Physio Gianni Bianchi (56) zum Golfcart gebracht. Eine genaue Diagnose ist nach Angaben des Vereins nicht vor Montag zu erwarten.

Vidal hat in dieser Saison 22 Einsätze in der Liga (sechs Tore, zwei Vorlagen), achtmal stand er für den FCB in der Champions League auf dem Feld und viermal lief er im laufenden DFB-Pokal-Wettbewerb auf.

Der Mittelfeldspieler hatte wegen der Verletzung seit dem Viertelfinal-Hinspiel der Champions League in Sevilla kein Spiel mehr absolviert.

Share