weltkunstbulletin.com

Sport

Liverpool feiert Heimsieg - Chelsea dreht 0:2 binnen neun Minuten

Share
Chelsea dreht 0:2 binnen acht Minuten

Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool einen großen Schritt in Richtung direkter Qualifikation für die Champions League gemacht. Ligator und überholte damit Didier Drogba (29, 2009/10) als afrikanischen Spieler mit den meisten Toren in einer Premier-League-Saison. Das 3:0 erzielte Roberto Firmino (90.). Der überlegene Premier-League-Spitzenreiter siegte am Samstag vor über 80.000 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion gegen Tottenham mit 3:1 und steht damit unmittelbar vor dem Gewinn des englischen Fußball-Meistertitels. Den viertplatzierten "Spurs" gelang durch Christian Eriksen (42.) der Anschlusstreffer, doch Sterling sorgte in der 72. Minute per Abstauber für die Entscheidung. Beim FC Southampton gewannen die Blues am 33. Spieltag nach 0:2-Rückstand mit 3:2 (0:1) und festigten mit 60 Punkten Platz fünf. Verfolger FC Arsenal (54) spielt erst am Sonntag bei Newcastle United.

Dusan Tadic (21.) und Jan Bednarek (60.) lassen die "Saints", die derzeit als 18. auf einem Abstiegsplatz liegen, von enorm wichtigen Punkten träumen, doch dann beginnt die Show des Olivier Giroud.

Share