weltkunstbulletin.com

Sport

Schalke gegen Dortmund: Die spektakulärsten Revierderbys

Share
Schalkes Aufsichtsrats Boss Clemens Tönnies

Gelsenkirchen. Noch Minuten nach dem Abpfiff des Spiels zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund hüpften die Schalker Spieler auf dem Rasen zu den Rufen der Fans: "Derbysieger, Derbysieger, hey, hey". "Du spürst, wie die Fans brennen". So wie die Spieler und ihr Trainer, dieser einfach so herrlich normale Domenico Tedesco, alles investiert haben, so sehr haben auch die Fans alles für diesen Sieg gegeben.

Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf spielen auf Seiten der Schalker durch. Letztlich war es Naldo, der den Malocherklub in der 94. Minute endgültig zur Ekstase köpfte. Dortmund gegen Schalke, dieses Duell hat Geschichte, kein Fußballspiel lässt die Menschen im Pott so emotional werden wie dieses. Erst werden die vier Gegentore gezeigt, dann die Schalker Aufholjagd zum 4:4 - das Ganze untermalt mit Fan-Stimmen und lachenden Gesichtern der S04-Torschützen. "Wir werden Emotionen brauchen, die werden ohnehin da sein, aber du brauchst auch einen klaren Kopf", sagt Tedesco.

Share