weltkunstbulletin.com

Welt

Unglück bei Frühlingsfest in Berlin Hüpfburg kippt um - elf Kinder verletzt!

Share
Die Hüpfburg auf dem Gelände einer Freikirche in Berlin ist letztlich in sich zusammengefallen

Berlin. Bei einem Unglück auf einem Fest in Berlin-Hellersdorf sind am Sonntag 13 Kinder verletzt worden. Sechs Kinder wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Rettungskräfte waren mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort bei der Evangeliums-Christengemeinde (ECG) im Havelländer Ring, um die Kleinen zu behandeln. Elf Kinder, die sich gerade darauf vergnügten, wurden verletzt. Die Feuerwehr war mit insgesamt vierzig Kräften und mehreren Rettungs- und Notarztwagen im Einsatz.

Die in sich zusammengesackte Hüpfburg auf dem Gelände einer Berliner Freikirche.

Die genaue Unglücksursache sei noch unklar. Experten des Landeskriminalamtes sollen nun die Ursache untersuchen.

Share