weltkunstbulletin.com

Unterhaltung

Conchita Wurst outet sich: "Bin HIV-Poitiv"

Share
Conchita ging mit HIV-Infektion an die Öffentlichkeit

Mit einem sehr berührenden Posting machte Superstar und Songcontest-Gewinnerin Conchita, 29, heute, Sonntagabend ihre HIV-Infektion öffentlich.

Die "Queen Of Europe" legt ein trauriges Geständnis ab: Conchita Wurst ist seit vielen Jahren HIV-positiv. "Das ist für die Öffentlichkeit eigentlich irrelevant..."

Conchita beschreibt in ihrem Posting, warum sie sich gerade jetzt dazu entschlossen hat, mit dieser Information an die Öffentlichkeit zu gehen: "Ein Ex-Freund droht mir, mit dieser privaten Information an die Öffentlichkeit zu gehen, und ich gebe auch in Zukunft niemandem das Recht, mir Angst zu machen und mein Leben derart zu beeinflussen".

Seit der Diagnose sei sie in medizinischer Behandlung "und seit vielen jahren unterbrechungsfrei unter der Nachweisgrenze, damit also nicht in der Lage, den Virus weiter zu geben". Ihre Familie habe sie vom ersten Tag an unterstützt. Ihren heutigen Schritt erklärt sie damit, dass es besser sei, sich selbst zu outen, als das durch Dritte geschehen zu lassen.

Sie wolle mit diesem Schritt Menschen Mut machen, die ebenfalls mit dem HI-Virus infiziert sind und hofft, einen Beitrag dazu leisten zu können, der leider immer noch alltäglichen Stigmatisierung entgegenzuwirken. "Es geht mir gesundheitlich gut, und ich bin stärker, motivierter und befreiter denn je", heißt es auf dem Account von Conchita Wurst.

Share