weltkunstbulletin.com

Technologie

Sony Xperia XZ2 Premium mit 4K-Display und Dual-Kamera offiziell vorgestellt

Share
Xperia XZ2 Premium Sonys erstes Dual-Kamera-Smartphone sieht bei Nacht

Sony hat mit dem Xperia XZ2 Premium eine weitere Variante des aktuellen Spitzenmodells vorgestellt. Es vollendet als Highend-Smartphone die auf dem MWC 2018 vorgestellte Xperia X2-Serie.

Sony hat das Xperia XZ2 Premium offiziell vorgestellt.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Premium-Serie ist das in 4K auflösende Display. Es besitzt eine beachtliche 4K-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Da aber bereits das Xperia XZ2 ca. Die Frontkamera des Xperia XZ2 Premium hat 13 Megapixel, die des Xperia XZ2 hat nur 5 Megapixel.

Die doppelte Linse ist das zweite große Highlight des Sony Xperia XZ2 Premium. Zusätzlich verbaut man nun aber erstmals einen nur für Schwarz/Weiß-Informationen genutzten 12-Megapixel-Sensor mit einer Pixelgröße von stattlichen 1,55 Mikrometern und einer großen F/1.6-Blende. Der weniger hochauflösende Sensor nimmt in Monochrom auf und soll vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen für tolle Aufnahmen sorgen. Laut Sony liegt der maximale ISO-Wert bei 51.200. Das entsprechende Update soll allerdings erst in Q3 verteilt werden. Videos können nun mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde in 4K und HDR aufgenommen werden.

Das Besondere am XZ2 Premium ist abgesehen vom 4K-Display zweifellos die von Sony verbaute Kameratechnik. Die Bildqualität soll dabei wesentlich besser sein als bei lichtempfindlichen Aufnahmen der Konkurrenz. Der HDR-fähige Bildschirm ist gegenüber dem Xperia XZ2 leicht angewachsen, statt 5,7 Zoll ist es 5,8 Zoll groß.

Nicht nur in Sachen Kamera hat Sony das Premium-Modell aufgerüstet. Angetrieben wird das Xperia XZ2 Premium von einem Snapdragon 845. Bei der internen Kapazität hat sich nichts getan, es stehen also weiterhin 64 GB zur Verfügung, die über eine microSD-Karte erweitert werden können. Eine Dual-SIM-Version mit Hybridslot wird es beim Premium ebenfalls geben. Bemerkenswert ist der Akku, der mit seinen 3530 mAh recht großzügig bemessen ist.

Mehr zum Sony Xperia XZ2 gibt es bald auch in unserem Test. Einen Kopfhöreranschluss sucht der Kunde auch hier wieder vergebens, so dass der mitgelieferte Adapter genutzt werden muss, wenn man ganz normale 3,5mm-Klinkenstecker verwenden will. Das Xperia XZ2 Premium hat Sonys neuen Vibrationsmotor für das "Dynamic Vibration System" an Bord und ist nach IP65/68 gegen eindringendes Wasser geschützt. Es soll im Sommer erscheinen.

Sony bringt eine weitere Variante des XZ2 auf den Markt. Sobald uns als handy.de-Redaktion mehr Infos zu einem möglichen deutschen Marktstart und Preis vorliegen, werden wir diesen Artikel entsprechend aktualisieren.

Share