weltkunstbulletin.com

Welt

Waschbär hängt auf Dach fest: Als Feuerwehr anrückt, geht es ganz schnell

Share
Die Feuerwehr musste einen Waschbär retten

Glück ist relativ. Im Südwesten Deutschlands herrscht an diesem Wochenende angenehmes Frühlingswetter: Sonne, kein Regen - und vor allem kein Gewitter.

Ein ungewöhnlicher Anblick für die Bewohner eines Hauses in Baden-Württemberg: Auf ihrem Dach hing ein Waschbär an einem Blitzableiter fest. Die Feuerwehr eilte herbei, um ihn zu retten - und wurde dann überrascht. Als die Einsatzkräfte dann mit neun Leuten samt Leiter anrückten, löste das beim Waschbär wohl einen Schreck aus. Der Waschbär befreite sich selbst aus der misslichen Lage - und plumpste prompt von dem zehn Meter hohen Hausdach. Der Waschbär überstand ihn offenbar ohne größere Verletzungen. Passiert ist ihm offenbar nichts, Anwohner sahen ihn davonlaufen.

Share