weltkunstbulletin.com

Sport

Real Madrid gewinnt in Malaga und rückt auf Platz 3 vor

Share
GFX Malaga Real Madrid LIVE STREAM

Vor einigen Wochen nach einem Länderspiel mit Spanien hatte Isco die Gerüchte um einen Abschied von Real selbst angeheizt, als er sagte: "Bei Real Madrid spüre ich diese Art des Vertrauens, die ein Fußballer braucht, nicht". Barca hatte bereits am Samstag den FC Valencia 2:1 (1:0) bezwungen.

Real Madrid ist in der spanischen Primera Division auch ohne die im Hinblick auf das Champions-League-Halbfinale geschonten Cristiano Ronaldo, Gareth Bale, Luka Modric und Toni Kroos auf Rang drei geklettert. Casemiro erhöhte im zweiten Durchgang auf 2:0 (63.). In den letzten acht Liga-Partien ohne das nicht eingesetzte kreative Trio hat Real 24 Punkte und 28 Tore erzielt. Der Halbfinalgegner von Bayern München in der Champions League gewann beim Tabellenletzten FC Malaga 2:1 (1:0) und ist mit 67 Punkten Tabellendritter.

Isco brachte die Königlichen in der 29. Minute per Freistoß in Führung.

Atlético Madrid - Levante 3:0 (1:0). - 58'043 Zuschauer. - Tore: 33.

Share