weltkunstbulletin.com

Sport

SC-Stürmer Nils Petersen steht im vorläufigem WM-Kader

Share
Sandro Wagner so Waaaaaaaas? Bild imago sport

Bei der heutigen Kadernominierung für die WM 2018 bahnt sich eine dicke Überraschung an. Das Ticket erhält wohl Nils Petersen.

Essen/Dortmund. Torjäger Sandro Wagner (30) wird der "Bild"-Zeitung zufolge von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw (58) nicht für die WM nominiert". Das berichtet die Bild-Zeitung wenige Stunden vor Bekanntgabe des vorläufigen Aufgebots durch Löw im Dortmunder Fußball-Museum (12.30 Uhr). Wagner wird dafür nicht einmal im vorläufigen Kader Platz finden.

Confed-Cup-Sieger Wagner hatte sich nach einer guten Rückrunde Hoffnungen auf die WM gemacht. "Ich habe Spaß, ich bin wieder zuhause und in der Form meines Lebens", sagte Wagner nach dem 5:1 der Bayern gegen Gladbach. Dies melden kicker und Sport1. Demnach sei der Stürmer des SC Freiburg, der in dieser Saison 15 Treffer erzielte, überraschend mit dabei.

Das gilt nach Informationen von Sky Sport News HD auch Wagners Münchner Teamkollege Sebastian Rudy.

Share